E-Mail Telefon Buchen
Sprache
Familotel

Anis

Infos über Anis

Er hat einen lackritzartigen Geschmack und enthält verschiedene ätherische Öle, deren Wirkung angenehm beruhigend ist.

Gut für:

Anis und Sternanis sind völlig verschiedene Pflanzen - im Geschmack jedoch sehr ähnlich. Anis ist ein einjähriges Doldenblütengewächs und Sternanis ein Baum. Im Stern drinnen liegt das Samenkorn.
Der Sternanis wird besonders in der Vorweihnachtszeit für duftende Dekorationen gern verwedet. Tipp: Ein Glas Weihnachtspunsch wird durch einen „Stern“ etwas ganz besonderes.

Krustenbrot mit Anis

Zutaten für ein Krustenbrot ca. 800 g:

100 g Roggenvollkornmehl
250 g Weizenvollkornmehl
150 g Weizenmehl glatt (Auszugmehl)
9 g Trocken – Backhefe in Bio-Qualität (Germ)
15 g Sauerteigextrakt (getrocknet, pulverförmig – gibt es im Naturkostladen)
200 ml warmes Wasser
1 Teel. Honig
14 g Salz
1 Teel. Kümmel ganz
1 Teel. Anis ganz

Teig Zubereitung:

Das Mehl, den Trockengerm (Hefe), den Sauerteigextrakt in einer Rührschüssel gut vermengen. Das Salz und die Gewürze dazugeben und vermengen. Wasser zugeben und in der Küchenmaschine den Teig gut durchkneten lassen (10 Min. ca.)
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche den Teig nochmals mit den Händen gut durcharbeiten ( 5 Minuten ca.)
Ruhezeiten & Backvorgang
1.    Ruhezeit – ca. 1,5 Stunden (der Teig sollte sein Volumen um zwei Drittel vergrößern).
2.    Den Teig nach der ersten Ruhezeit gut durchkneten.
Nun den Teig zu einem ansehnlichen Laib formen und in ein bemehltes, rundes Simperl geben. Wenn kein Simperl vorhanden ist, am besten den Teig kugelähnlich formen und auf einem Blech ruhen lassen.
2. Ruhezeit – ca. 1 Stunde. Der Teig sollte jetzt sein Volumen um ein Drittel vergrößert haben.
Danach den Brotteig mit warmen Wasser besprühen, mit Kümmel-, Anis- und Fenchelsamen bestreuen. Mit einem sehr scharfen Messer 2x unregelmäßig einschneiden.

Backtipp:

In das vorgeheizte Backrohr eine Schale heißes Wasser stellen. Für eine knusprige Rinde das Brot vor dem Backen und während des Backen mehrmals mit Wasser besprühen. Backzeit circa 40 Minuten bei 190 ° C im Heißluftofen. Dann noch ca. 10 Minuten im heißen Rohr ruhen lassen und auf einem Gitter auskühlen.
 
Genießen Sie mit Ihrer Familie nach einem Adventspaziergang ein Anis-Brot mit Butter und Honig und dazu einen Punsch mit einem „Stern“

Zurück

 
Hotel Furtherwirt
Familie Hagsteiner
Innsbruckerstraße 62
A-6382 Kirchdorf
Österreich
Kontakt
Telefon: +43 5352 63150 - 0
Telefax: +43 5352 63150 15
E-mail: info@furtherwirt.at
Web: www.furtherwirt.at
Bewertungen