E-Mail Telefon Buchen
Sprache
Familotel

Dill

Infos über Dill

Geschmack

Dill ist eine einjährige Pflanze. Sobald die Nächte garantiert frostfrei sind kann ausgesät werden. Dill keimt bereits nach 14 Tagen, nach 6 Wochen kann schon geerntet werden. Dill eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Salaten, Saucen und Gemüse, sowie Fischgerichte.

Gut für:

Dill enthält viel Vitamin C.
Tee hilft bei Blähungen, lindert Magen- und Darmkrämpfe, wirkt beruhigend, und appetitanregend und hilft auch bei nervösem Magen. In der Raumluft bringt Dill eine harmonisierende und beruhigende Atmosphäre.
Bei Erkältungen ist Inhalieren mit Dillöl und etwas Honig schleimlösend.

Rezepte

Gegen Schlaflosigkeit: Dillwein
1 Teel. Dillsamen und 1 Tasse Weißwein erhitzen, ziehen lassen, abkühlen und abseihen. Am Abend schluckweise trinken

Blätterteig – Quiche mit Fenchel und Dill – Bechamel

Zutaten:

4 Scheiben tiefgefrorener Blätterteig ( à ca. 15 x 15cm; 45g)
30 g Butter oder Margarine
30 g Mehl
1/ 2 l Milch
2 Eßl Olivenöl
Salz
Pfeffer
2 größere Fenchelknollen (à ca. 175g)
1 kleines Bund Dill
4 Eier (Größe M)
2 – 2 Eßl Paniermehl
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Förmchen

Zubereitung:

Blätterteigscheiben nebeneinander legen und auftauen lassen. Inzwischen Fett schmelzen, mit Mehl bestäuben und anschwitzen. Mit Milch ablöschen, unter Rühren aufkochen und 1 – 2 Minuten köcheln lassen. Sauce vom Herd nehmen, in eine größere Schüssel umfüllen und etwas abkühlen lassen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Fisch mit Salz und Pfeffer würzen und in der Pfanne 3 – 4 Minuten rundherum anbraten. Inzwischen Fenchel putzen, waschen, harten Strunk entfernen und in Streifen schneiden. 1Esslöffel Öl erhitzen, Fenchel darin 2 – 3 Minuten unter Schwenken braten. Inzwischen Dill waschen, trocken tupfen und etwas zum Garnieren beiseite legen. Vom übrigen Dill die großen Stiele entfernen und feine Fähnchen schneiden. Dill und 3 Eier unter die abgekühlte Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Blätterteigscheiben auf bemehlter Arbeitsfläche auf ca. 19 x 19 cm ausrollen. 4 Tartelettförmchen (15cm Durchmesser) fetten, mit dem Teig auslegen, Ränder andrücken und mit Paniermehl bestreuen. Fenchel und Lachs darin verteilen. Sauce darübergießen. 1 Ei verquirlen. Teigränder damit einstreichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 ° C/ Umluft 175 ° C/ Gas: Stufe 3) 20 – 25 Minuten goldbraun backen. Quiches herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit übrigem Dill garnieren.

Roter Heringssalat mit Dill

Zutaten:

1 bis 1,5kg Rohnen (Rote Bete)
500 g Kartoffeln
Salz, weißer Pfeffer
1 Zwiebel
1 Glas (500m) Rollmöpse
1 Glas Gewürzgurken
75 g saurer Rahm (Sahne)
150 g Salat – Mayonnaise
4 – 5 Eßl. Milch
½ Bund Dill

Zubereitung:

Rohnen waschen und in Wasser 20 – 25 Minuten kochen. Kartoffeln schälen, waschen und würfeln, in Salzwasser ca. 10 Minuten kochen.
Die Zwiebel schälen und hacken. Rollmöpse und Gurken abtropfen lassen und in dicke Stifte schneiden. Saurer Rahm (Sahne), Mayonnaise, Milch und 2 – 3 Eßl Gurkenwasser verrühren und abschmecken.
Dill waschen und bis auf etwas zum Garnieren, fein schneiden. Unter die Sauce rühren. Alle Salatzutaten mit der Sauce mischen und auf Tellern anrichten. Mit übrigem Dill garnieren. Dazu passt Bauernbrot oder Pumpernickel.
Extra – Tipp

Der Salat schmeckt durchgezogen am Besten. Man kann ihn gut schon 1 – 2 Tagen vorher zubereiten und kühl stellen.

 

Zurück

 
Hotel Furtherwirt
Familie Hagsteiner
Innsbruckerstraße 62
A-6382 Kirchdorf
Österreich
Kontakt
Telefon: +43 5352 63150 - 0
Telefax: +43 5352 63150 15
E-mail: info@furtherwirt.at
Web: www.furtherwirt.at
Bewertungen